Tage der Informatik für Studieninteressierte

Wer Informatik studiert, hat seit Jahren gute Berufschancen. Ungeachtet aller Konjunkturschwankungen besteht große Nachfrage nach gut ausgebildeten Informatikern. Über die Inhalte des Informatikstudiums und mögliche berufliche Arbeitsfelder informiert die Universität Frankfurt in den "Tagen der Informatik", zu denen nicht ausschließlich Studieninteressierte sondern generell Informatikinteressierte herzlich eingeladen sind.

Seit dem Jahr 2006 bietet das Institut für Informatik der Goethe-Universität Frankfurt die Tage der Informatik an, um neugierigen Schülerinnen und Schülern einen Einblick in verschiedene Gebiete der Informatik zu ermöglichen. Im Frühjahr möchten wir diese Tradition am 20.02. und 21.02.2013 fortsetzen.

Wir hoffen, ein ebenso vielfältiges wie kurzweiliges Programm zusammengestellt zu haben, zu dem wir Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer und deren informatikinteressierte Kolleginnen und Kollegen herzlich einladen möchten. Neben einem umfangreichen Vortragsprogramm zu verschiedenen Themen aus der Fachinformatik möchten wir den Schülerinnen und Schülern vor allem die Gelegenheit bieten, mit Studierenden und Lehrenden ins Gespräch zu kommen. Gelegenheit dazu bieten unsere Informationsstände, an denen Studierende und Lehrende des Fachbereichs Informatik Fragen rund um das Thema Informatik an der Goethe-Universität beantworten. Lehrkräfte des Faches Informatik werden gemeinsam mit Lernenden ihre „best practice“-Beispiele aus der Schule vorstellen und sich mit Interessierten darüber austauschen.

Zeit und Ort: Die Tage der Informatik finden am 20.und 21. Februar 2013 in Hörsaal H VI und im Foyer des Hörsaalgebäudes (Mertonstr. 17-21 60325 Frankfurt (Campus Bockenheim)) statt

Webseite zu den Tagen der Informatik (mit Programm):
http://www.cs.uni-frankfurt.de/tdi/

 

Zusätzliche Informationen