Arbeitsmarkt

Das Rhein-Main Gebiet ist der Firmensitz vieler Banken, Versicherungen, Unternehmensberatungen, Wirtschaftsprüfer und natürlich der Frankfurter Messe und des Frankfurter Flughafens. In all diesen Unternehmen gewinnt die Informationstechnologie und Datenverarbeitung eine immer größere Bedeutung, so dass dementsprechend auch immer Fachkräfte gefragt sind bzw. sich immer mehr und bessere Arbeitsmöglichkeiten für Fachkräfte ergeben. Selbstverständlich haben auch einige Unternehmen aus der IT-Branche und der Biotechnologie einen Firmensitz im Rhein-Main Gebiet.

Als Studierender hat man die Möglichkeit, einige dieser Unternehmen auf Job- bzw. Firmenkontaktmessen kennen zu lernen, auf denen sich Unternehmen an ihren Ständen präsentieren und vorstellen. Die Teilnahme an den Messen ist kostenlos, manche finden sogar direkt auf einem der Campi statt. Mehr Informationen zu den Job- und Firmenkontaktmessen finden Sie u.a. auf den Seiten des Career Centers der Universität Frankfurt.

 

Wer also in Frankfurt studiert, hat während des Studiums auch die Möglichkeit, sich wegen der Arbeitsmöglichkeiten vor Ort zu informieren. Umgekehrt könnte es auch so manchen gerade wegen des interessanten Arbeitsmarktes zum Studieren nach Frankfurt verschlagen.

 

 

 

Zusätzliche Informationen