Master in Bioinformatik

 

Masterordnung (gültig ab Oktober 2011) | Modulbeschreibungen |
beispielhafte Studienverlaufspläne | Studienfachberatung

Informationen der AG Molecular Bioinformatics

Bewerbung

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Bewerbungsprozess.

Allgemeine Informationen

Der Masterstudiengang ist der zweite Teil des konsekutiven Bachelor/Masterstudiums Bioinformatik. Aufbauend auf den im Bachelorstudium Bioinformatik erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten vermittelt das Masterstudium weiterführende und forschungsnahe Kenntnisse und Fähigkeiten in den vier Schwerpunkten

  1. Sequenzanalyse / Data Mining,
  2. Netzwerkanalyse / Systems Biology,
  3. Strukturanalyse / Molecular Modeling und
  4. Neuroprozesse / Computational Neurobiology.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit aus mehr als 50 Wahlpflichtmodulen aus den Gebieten der Informatik, Biologie, Mathematik, Chemie, Medizin und Biophysik zu wählen, um entweder eine oder zwei Richtungen zu vertiefen oder auch um unterschiedliche Anwendungsgebiete der Bioinformatik kennenzulernen. Die Forschungsnähe des Studiums wird durch das Pflicht-Forschungspraktikum zusätzlich verstärkt, das an einer Universität, einer anderen Forschungseinrichtung oder in der Industrie absolviert werden kann. Ausdrücklich begrüßt werden Forschungspraktika im Ausland. Weiterhin werden Schlüsselqualifikationen im Rahmen einer Tutoriumsleitung, eines Mentorings und der Formulierung eines Antrags auf Forschungsförderung erworben. Das Studium wird durch eine Masterarbeit abgeschlossen.

 

Zusätzliche Informationen